Kapitel 17. Verwenden von f-spot

Inhaltsverzeichnis

17.1. Herunterladen von Bildern von der Kamera
17.2. Abrufen von Informationen
17.3. Verwalten von Tags
17.4. Suchen und Finden
17.5. Exportieren von Bildersammlungen
17.6. Grundlegende Bildbearbeitung mit f-spot

f-spot ist ein Verwaltungswerkzeug für Sammlungen von Digitalbildern, das auf den GNOME-Desktop zugeschnitten ist. Sie können damit Ihren Bildern verschiedene Tags zur Kategorisierung zuweisen. Außerdem bietet es zahlreiche praktische Bildbearbeitungsoptionen.

Bei der ersten Ausführung von f-spot müssen Sie angeben, wo sich die in die f-spot-Sammlung zu importierenden Bilder befinden. Wenn auf Ihrer Festplatte bereits eine Sammlung von Bildern gespeichert ist, geben Sie den Pfad zum entsprechenden Verzeichnis an und schließen Sie gegebenenfalls auch die Unterordner ein. f-spot importiert diese Bilder in seine Datenbank.

[Tip]Zuweisen von Tags für Bilder beim Import

Wenn alle importierten Bilder derselben Kategorie angehören, können Sie sie beim Import mit dem entsprechenden Tag versehen. Wählen Sie Attach Tag (Tag anfügen) und wählen Sie ein geeignetes Tag aus dem Dropdown-Menü aus.

Abbildung 17.1. Importieren von Bildern in f-spot

Importieren von Bildern in f-spot

Das Hauptfenster von f-spot ist in drei Hauptbereiche geteilt. Kategorien, Tags und detaillierte Informationen zu den ausgewählten Bildern werden in einer Seitenleiste auf der linken Seite angezeigt, und Miniaturbilder für alle Bilder mit dem ausgewählten Tag bzw. der ausgewählten Kategorie (wenn keines davon ausgewählt wurde, für die gesamte Bildersammlung) werden im rechten Fensterbereich angezeigt.

Abbildung 17.2. Hauptfenster von f-spot

Hauptfenster von f-spot

Eine Menüleiste am oberen Fensterrand ermöglicht den Zugriff auf die Hauptmenüs. Eine Symbolleiste unten im Fenster bietet verschiedene Funktionen, die durch ein passendes Symbol dargestellt sind:

Rotate (Left or Right) (Drehen (Links oder rechts))

Mit diesem Verfahren kann die Ausrichtung eines Bildes geändert werden.

Browse (Durchsuchen)

Im Modus Browse können Sie die gesamte Sammlung oder mit bestimmten Tags versehene Teilmengen davon durchsuchen. Außerdem können Sie mit der Zeitlinie die Bilder nach Erstellungsdatum durchsuchen.

Edit Image (Bild bearbeiten)

In diesem Modus können Sie ein einzelnes Bild auswählen und grundlegende Bildbearbeitungsverfahren darauf anwenden. Details hierzu finden Sie in Abschnitt 17.6, „Grundlegende Bildbearbeitung mit f-spot“ (↑Anwendungen).

Fullscreen (Vollbild)

Schaltet zur Vollbildanzeige um.

Slideshow (Diashow)

Startet eine Diashow.


17.1. Herunterladen von Bildern von der Kamera

Mit File (Datei)+Import from Camera (Aus Kamera importieren) können Sie neue Bilder von Ihrer Kamera herunterladen, sofern sie mit dem USB-Port des Computers verbunden ist. Der Kameratyp wird automatisch erkannt.

Abbildung 17.3. Aus Kamera importieren

Aus Kamera importieren

f-spot öffnet ein Vorschaufenster, in dem alle Bilder angezeigt werden, die zum Herunterladen von der Kamera zur Verfügung stehen. Die Dateien werden über Copy Files to (Dateien kopieren in) in das Zielverzeichnis kopiert. Bei Auswahl von Import files after copy (Dateien nach Kopiervorgang importieren), werden alle von der Kamera kopierten Bilder automatisch in die f-spot-Datenbank importiert. Die Dateien können beim Import mit Tags versehen werden, wenn Sie das entsprechende Tag über Select Tags (Tags auswählen) auswählen. Wenn Sie nicht alle auf der Kamera befindlichen Bilder in die Datenbank importieren möchten, heben Sie einfach im Vorschaufenster die Auswahl der nicht gewünschten Bilder auf.